• Bestellungen bis einschließlich 17.12. werden noch rechtzeitig bis Weihnachten geliefert!

Hütten & Stadl

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Fiderepasshütte im Sommer
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Skispur zur Fiderepasshütte
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Trettach mit Waltenberger Haus
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Stadel mit Blick auf Sonthofen
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Fiderepasshütte
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Willersalpe mit Kühen
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Hochvogel im Winter
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Gruben im Trettachtal
ab 170,00 € / 50 x 100 cm
Gunzesried Säge mit Grünten
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Fischen im Allgäu 1919
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Waltenberger Haus
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Gipfelhütte am Nebelhorn
ab 170,00 € / 50 x 100 cm
Verschneite Almen
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Gerstruber Alpe
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Rohrmoostal
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Bergführer Schraudolph
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Kleines Einödsbach
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Wildenfeldhütte
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Birgsau 1910
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Mindelheimer Hütte
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Eröffnung Waltenberger Haus
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Altes Waltenberger Haus
150,00 € / 60 x 80 cm
Ofterschwang
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Spielmannsau 1900
ab 170,00 € / 50 x 100 cm
Kemptner Hütte 1915
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Vordere Seealpe
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Elmen aus der Ferne
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Einödsbach aus der Ferne
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Einödsbach
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Blick zur Straußbergalpe
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Oytal
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Gutenalpe am Wildenfeld
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Nebelhorn Gipfelhütte mit Hochvogel
ab 170,00 € / 50 x 100 cm
Warmatsgundalpe
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Kapelle Einödsbach im Winter
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Kühe an der Hirschalpe
ab 90,00 € / 40 x 40 cm
Freibergsee im Winter
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Thalhofen
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Mittelberg mit Widderstein
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Pause an der Alpe
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Oberstdorf
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Mittelberg
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Edmund Probst Haus
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Schlittenfahrt ab Almagmach
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
Prinz-Luitpold-Haus
ab 150,00 € / 60 x 80 cm
Rodelausflug
ab 110,00 € / 40 x 60 cm
1 von 3

Hütten und Stadl

Alte Stadl, Schinde, Schutz- und Kochhütten begegnen uns in den Bergen zu Hauf. Sie gehören zum typischen Landschaftsbild der Alpenregionen und geben uns ein Gefühl von Behaglichkeit. Wenn man sich einmal näher mit den Holzbauten beschäftigt lernt man schnell die Unterschiede der Hütten kennen und kann aus ihnen und der umliegenden Umgebung fast wie aus einem Buch lesen. So dienten Stadl und Schinde in der Regel zur Lagerung von Heu, und der Unterbringung von Werkzeug und Huinzen. Die Kochhütten boten den Bauern Schutz während der Heuernte, wofür sie oftmals bis zu zwei Wochen auf den abgelegenen Bergwiesen verbrachten. Diese lassen an ihrem Rauchabzug erkennen, welchen Zweck sie dienten. Die Schutzhütten wurden errichtet um Bergsteigern vor allem bei mehrtägigen Touren Unterkunft zu bieten. Heute sind sie meist bewirtet und erfreuen sich auch dank der Erschließung durch Bergbahnen und der stetig wachsenden Beliebtheit des Bergtourismus hoher Besucherzahlen. Ebenso wie kleinere Alpen die sich oftmals neben der Bewirtung von hungrigen Wanderern noch der Sennerei verschrieben haben.
Holen Sie sich die Geschichten der Berge mit unseren einzigartigen Wandbildern in Ihr Wohnzimmer!

Hütten und Stadl Alte Stadl, Schinde, Schutz- und Kochhütten begegnen uns in den Bergen zu Hauf. Sie gehören zum typischen Landschaftsbild der Alpenregionen und geben uns ein Gefühl von... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hütten und Stadl

Alte Stadl, Schinde, Schutz- und Kochhütten begegnen uns in den Bergen zu Hauf. Sie gehören zum typischen Landschaftsbild der Alpenregionen und geben uns ein Gefühl von Behaglichkeit. Wenn man sich einmal näher mit den Holzbauten beschäftigt lernt man schnell die Unterschiede der Hütten kennen und kann aus ihnen und der umliegenden Umgebung fast wie aus einem Buch lesen. So dienten Stadl und Schinde in der Regel zur Lagerung von Heu, und der Unterbringung von Werkzeug und Huinzen. Die Kochhütten boten den Bauern Schutz während der Heuernte, wofür sie oftmals bis zu zwei Wochen auf den abgelegenen Bergwiesen verbrachten. Diese lassen an ihrem Rauchabzug erkennen, welchen Zweck sie dienten. Die Schutzhütten wurden errichtet um Bergsteigern vor allem bei mehrtägigen Touren Unterkunft zu bieten. Heute sind sie meist bewirtet und erfreuen sich auch dank der Erschließung durch Bergbahnen und der stetig wachsenden Beliebtheit des Bergtourismus hoher Besucherzahlen. Ebenso wie kleinere Alpen die sich oftmals neben der Bewirtung von hungrigen Wanderern noch der Sennerei verschrieben haben.
Holen Sie sich die Geschichten der Berge mit unseren einzigartigen Wandbildern in Ihr Wohnzimmer!

Zuletzt angesehen