Freiluftausstellung am Arlberg

Bis April 2019 in Stuben und im Skigebiet zu sehen

Vorschau: Ausstellung_Arlberg_Eugen_Heimhuber

Eugen Heimhuber, 1879 – 1966: Fotografien am Arlberg und Hochtannberg

Wo: Kostenlose Freiluftausstellung in Stuben am Arlberg und im Skigebiet

Wann: Dezember 2018 - April 2019

Im Nachlass des Fotografen und Skipioniers Eugen Heimhuber aus Sonthofen (Allgäu)
sind zahlreiche weitgehend unveröffentlichte Aufnahmen aus den Jahren 1900 – 1925
enthalten, die im Arlberg- und Hochtannberggebiet entstanden sind. 
Das „Plattenarchiv“ des Allgäuer Fotografen wuchs im Laufe seines Berufslebens auf
ca. 18.000 Aufnahmen an – eine atemberaubende Leistung, wenn man bedenkt, wie
aufwendig die Fotograf‘e mit den großen Plattenkameras dieser Zeit ist. 
Im Fotohaus Heimhuber werden heute hunderttausende Negative verwahrt, die über
fünf Generationen entstanden sind. Damit zählt die Sammlung zu den bedeutendsten
in Europa.
Der Verein Foundation Friends of Hannes Schneider macht die Motive Eugen 
Heimhubers aus der Region Arlberg und Hochtannberg in dieser Ausstellung erstmals
der ֏ffentlichkeit zugänglich. Die Bearbeitung erfolgte im Rahmen des Interreg-Projekts
„Virtuelles Geschichtsforum“.